it
 

Buschenschank & Törggelen

Schöner als im Südtiroler Frühjahr und Herbst lässt es sich kaum wandern. Und das Beste: Einkehren und genießen beim Villscheiderhof.
In unserem Buschenschank verwöhnen wir Sie mit typischer Bauernkost, Eigenbauweinen und Getränken aus eigener Produktion.

Unsere beiden gemütlichen Stuben eignen sich sehr gut für Familien, Feierlichkeiten jeder Art wie Geburtstagsfeiern, Jahrgangstreffen, Tauffeiern, Erstkommunion, Firmung, Jubiläungsfeiern, … unsere herrliche Terrasse hingegen eignet sich besonders für ein Aperitiv, eine herzhafte Merende, ein schmackhaftes Bauerngericht oder für unsere hausgemachten Bäckereien.

Im Herbst ist Hochsaison in den „Buschenschänken“, wie die bäuerlichen Gastbetriebe genannt werden. Beim “Törggelen” wird der junge Wein zusammen mit Südtiroler Spezialitäten wie Schwarzbrot, Speck, Käse, Gerstesuppe, Schlutzkrapfen, verschiedene Knödel, und nicht zu vergessen gepökeltes Fleisch, Hauswürste mit Sauerkraut, gefolgt von Krapfen und gebratenen Kastanien vom eigenen Hof serviert.   Für viele Einheimische und Gäste nicht umsonst das absolute Highlight im Jahr.
Bäuerliche Schankbetriebe haben in Südtirol eine lange Tradition. Bereits vor Jahrzehnten öffneten die Bauern ihre Keller für die Gäste zum Törggelen und zum Verkosten des Weines – dazu wurden typische bäuerliche Gerichte gereicht.
Der Name Buschenschank kommt daher, dass man früher mit einem Buschen vor der Tür angezeigt hat, wenn der neue Wein ausgeschenkt wurde.